Am Freitag, 15.04.2022 wurden wir, die MAWERA Holzfeuerungsanlagen GmbH, Opfer eines gezielten und professionellen Hackerangriffs. Wir haben unmittelbar reagiert und unsere IT-Systeme offline gestellt und aus Sicherheitsgründen heruntergefahren. Es wurden sämtliche Maßnahmen ergriffen, die uns zur Verfügung stehen, um die vorhandenen Daten zu schützen. Leider sind die genauen Auswirkungen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.​
Hier finden Sie weitere Informationen

Erfolg­reicher Umbau auf eine MAWERA Pyroflex FFU 350

12. Januar 2022|

Das Schweizer Hobel- und Holzveredelungswerk Gebrüder Eisenring AG hat uns erneut das Vertrauen geschenkt und sich wieder für eine MAWERA Feuerungsanlage entschieden. "Unsere MAWERA Anlage ist seit der Inbetriebnahme im Jahre 1988 zuverlässig und zu unseren vollen Zufriedenheit gelaufen. Deswegen haben wir uns erneut für eine MAWERA Feuerungsanlage entschieden."

Feuer frei 🔥 – Erfolg­reiche Inbetrieb­nahme des Fernheiz­werks in Vierschach (Trentino-Südtirol)

25. November 2021|

Das Fernheizwerk Vierschach versorgt mehrere Hotels und Privathäuser mit Warmwasser, erzeugt durch die Verbrennung von Biomasse und schafft damit eine ausgeglichene CO2-Bilanz, da nur die Menge CO2 ausgestoßen wird, die zuvor biochemisch gebunden wurde. Mit erfolgreicher Inbetriebnahme der MAWERA Rostfeuerungsanlage FSB1400 SE kann ein weiterer Teil der Region mit